Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Webcam
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Führungen & Touren

Wussten Sie, dass...

Das Emmendinger Stadttor
Das Emmendinger Stadttor mit der römischen Zahl MCMXXIX
Auf Anfrage sind auch englisch- und französischsprachige Führungen möglich.
Auf Anfrage sind auch englisch- und französischsprachige Führungen möglich.
  • das Emmendinger Tor einst eines von vier Stadttoren war?
  • durch das Emmendinger Tor der gesamte Fernhandel von Frankfurt nach Basel verlief?
  • Reisende jahrhundertelang beim Passieren des Tores Wegezoll zahlen mussten?
  • die römische Zahl MCMXXIX über dem rechten Tor das Jahr angibt, in dem ein zweiter Torbogen geschaffen wurde?

Nein? Dann nehmen Sie doch einmal an einer unserer Stadtführungen teil.

Emmendingen hat noch mehr vorzuweisen:

  • ein Gasthaus, in dem eine Erzherzogin bewirtet wurde.
  • eine Fabrik, in der Glühstrümpfe und Schiffstaue hergestellt wurden.
  • einen Markgrafen, der an Arsenvergiftung starb.
  • ein Museum, das in Deutschland einzigartig ist.

Stadtführungen für Gruppen

Geeignet für Geburtstagsgesellschaften und Betriebsausflüge
Geeignet für Geburtstagsgesellschaften und Betriebsausflüge

Führungen für Geburtstagsgesellschaften, Betriebsausflüge, Schulklassen sowie weitere Gruppen jeglicher Zusammensetzung.

Kosten:
bis 20 Personen: 50,00 Euro pauschal
über 20 Personen: 3,00 Euro pro Person

Anmeldung:
Angela Schmidt-Tull
07641 3739
E-Mail schreiben

Auf Anfrage sind englisch- und französischsprachige Führungen möglich.

Stadtführungen für Schulklassen

Motto: Ich lerne meine Stadt kennen
Motto: "Ich lerne meine Stadt kennen"

Unter dem Thema „Ich lerne meine Stadt kennen" bieten wir auch Stadtführungen für Schulklassen an.

Kosten:
40,00 Euro pauschal

Anmeldung:
Angela Schmidt-Tull
07641 3739
E-Mail schreiben

Auf Anfrage sind englisch- und französischsprachige Führungen möglich.

Cornelia Schlosser - eine Erlebnistour von und mit der Schauspielerin Sybille Kleinschmitt

Begleiten Sie Cornelia Schlosser, die jüngere Schwester Johann Wolfgang Goethes, durch Emmendingen
Begleiten Sie Cornelia Schlosser, die jüngere Schwester Johann Wolfgang Goethes, durch Emmendingen

Wir schreiben das Jahr 1776. Begleiten Sie Cornelia Schlosser, die jüngere Schwester Johann Wolfgang Goethes, auf ihrem Gang durch ihre Heimatstadt Emmendingen. Lauschen Sie der erstaunlichen Lebens- und Leidensgeschichte einer einsamen jungen Frau, die an ihrem Schicksal zerbrechen wird und erfahren Sie mehr über ihr kompliziertes Verhältnis zu ihrem berühmten Bruder.

Kosten: Erwachsene 9,50 Euro, Studenten und Kinder ab 12 Jahre 7,50 Euro
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Anmeldung:

Tourist-Information
07641 19433
E-Mail schreiben

Gewandeter Stadtrundgang mit Weinprobe

Grete Krayer, die Magd von Goethes Schwester Cornelia
Grete Krayer, die Magd von Goethes Schwester Cornelia

Folgen Sie Grete Krayer, der Magd von Goethes Schwester Cornelia,  auf einen kulinarischen Rundgang durch die Altstadt Emmendingens. Auf dem Rundgang erfahren Sie, was sich zu der Zeit abspielte, als Goethe Cornelia und ihren Ehemann, den Oberamtmann  Johann Georg Schlosser besuchte.

Während der Führung wird an bedeutenden Stationen Halt gemacht und drei verschiedene Weine der Winzergenossenschaft Mundingen-Landeck ausgeschenkt.

Kosten: 25 Euro pro Person
Treffpunkt: Schlosserhaus Emmendingen
Dauer: ca 1,5-2 Stunden
Gruppentermine nach Vereinbarung individuell möglich.

Anmeldung:
Tourist-Information
07641 19433
E-Mail schreiben

Auf den Spuren des Kinofilms „Die Kirche bleibt im Dorf“

Führung durch Maleck zum bekannten Kinfofilm
Führung durch Maleck zum bekannten Kinfofilm

Erkunden Sie im Ortsteil Maleck die Drehorte des Kinfofilms „Die Kirche bleibt im Dorf“. Die Führung beginnt im Dorfgemeinschaftshaus Maleck mit einer kleinen Einführung in den Film, sowie Hintergrunderzählungen. Anschließend führt Sie die Rundwanderung zum Friedhof, zum Wisser-Hof und zur Hochburg. Auf Anfrage haben Sie auch die Möglichkeit anschließend eine Weinprobe mit Winzervesper am Rebberg der Hochburg zu machen.

Kosten: 5,00 bis 10,00 Euro
Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden
Teilnehmerzahl: 5 bis 20 Personen

Anmeldung:

Felix Schöchlin
07641 452 510
E-Mail schreiben

Leichen und Laternen: mit der Lichtsagerin geht Ihnen ein Licht auf ...

Die Lichtsagerin erzählt Emmendinger Geschichten über Aberglauben, Hexerei und den Teufel
Die Lichtsagerin erzählt Emmendinger Geschichten über Aberglauben, Hexerei und den Teufel

Leichen und Laternen: mit der Lichtsagerin geht Ihnen ein Licht auf. Es ist noch gar nicht so lange her, da wurden Tote zu Hause aufgebahrt, die Angehörigen hielten Totenwache und die "Lichtsageri" ging von Haus zu Haus und verkündete, wann die Beerdigung stattfinden sollte. Kommen Sie mit der "Lichtsageri" über die "hohen" Mundinger Höfe und folgen im Lichte Ihrer Laterne. Die Lichtsagerin erzählt Geschichten über Aberglauben, Hexerei, den Teufel und alles, was die Alten schon immer hinter verdeckter Hand weitergesagt haben. Kehren Sie mit ihr in die Höfe wo Bäuerinnen etwas Starkes zu Trinken oder eine Kleinigkeit zu Essen anbieten. Die ungewöhnliche Wanderung startet auf einem Mundinger Waldhof mit einer Suppe und endet nach der Wanderung mit einem Vesper wieder dort.

Ziehen Sie sich warm an, bringen Sie gutes Schuhwerk und eine Laterne mit. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Für Gruppen ab 20 Personen organisieren wir auch gerne individuelle Termine für die Erlebniswanderung der Lichtsagerin.

Beginn: 18:00 Uhr
Kosten: 35,00 Euro pro Person
Treffpunkt: Auf einem Mundinger Waldhof

Termine: Freitag und Samstags

    Anmeldung:
    Gästeführungen Brigitte von Landeck
    Monika Reinbold
    07641 937185
    E-Mail schreiben

    Per E-Mail: Bitte Angaben von Personen, Emailadresse und Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen), es folgt dann Anmeldebestätigung und Rechnung per Mail, mit der Überweisung sind Sie dann automatisch angemeldet.

    Per Telefon: Auf Anrufbeantworter sprechen, Telefonnummer oder Email hinterlassen, Sie bekommen dann einen Rückruf.

    Burgführung und Rittermahl in der Burgschenke zu Landeck

    Führung mit zünftigem Rittermahl: Gegrillte Schweinshaxe mit Burgbrot
    Führung mit zünftigem Rittermahl: Gegrillte Schweinshaxe mit Burgbrot

    In den historischen Mauern der Burg Landeck begleitet Sie das Burgfräulein Brigitte von Landeck über die Burg Landeck und erzählt Ihnen unterhaltsame Geschichten über die 700 Jahre alte Sage. Sie erfahren warum für die Burgenerbauer das Stettelein Landeck sehr wichtig war, und wie das Leben im Mittelalter sich abspielte. Zu Beginn erwartet Sie ein Willkommensgetränk und Sie bekommen etwas zwischen die Gaumen.

    Danach begleitet Sie das Burgfräulein zu einem Rittermahl in die Burgschenke zu Landeck. Mägde und Knappen erwarten Sie dort. Das Burgfräulein verkündet die Tischsitten. Mit einer Handwaschung werden Sie gereinigt und können dann ritterlich an den Tisch sitzen und Stilecht mit Dolch essen. Im Laufe des Abends werden Prüfungen für eine Ritterausbildung abgelegt und wer es verdient hat wird zum Ritter geschlagen. Doch wer sich nicht gut benimmt, wird an den Pranger gestellt, und pass auf was Du sagst, die Schandgeige steht schon bereit.

    Im Angebot sind enthalten:
    Burgführung mit dem Burgfräulein Brigitte von Landeck, vorab auf der Burg und zur Einstimmung: Schmalzbrot und Met. Danach Rittermahl in der Burgschenke in Begleitung des Burgfräuleins.

    • Vorspeise: Gemüsesuppe aus dem Burggarten im Brottopf
    • Hauptspeise: Gegrillte Schweinshaxe mit Burgbrot und frisch gepflücktem Salat oder Hühnerkeule vom Feuer in zimtwürziger Soße mit Getreideauflauf

    Beginn: 18:30 Uhr

    Kosten: 49,90 Euro pro Person

    Treffpunkt: Burg Landeck, Parkplatz Bürgerhaus

    Termine: Samstags

    Anmeldung:
    Gästeführungen Brigitte von Landeck
    Monika Reinbold
    07641 937185
    E-Mail schreiben

    Per E-Mail: Bitte Angaben von Personen, Emailadresse und Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen), es folgt dann Anmeldebestätigung und Rechnung per Mail, mit der Überweisung sind Sie dann automatisch angemeldet.

    Per Telefon: Auf Anrufbeantworter sprechen, Telefonnummer oder Email hinterlassen, Sie bekommen dann einen Rückruf.

    Kräuter-, Heilkräuter- und Wildpflanzenwanderungen

    Unter fachkundiger Führung werden Sie durch das Lebensreich von Wildpflanzen und Heilkräutern geführt, die unberührt und frei vom landwirtschaftlichen Tun wachsen.
    Haben Sie teil an der Kraft und Heilwirkung dieser Pflanzen, durch deren Verzehr wir die Möglichkeit haben, uns mit purer Lebenskraft und Vitalität zu füllen und versetzen Sie sich durch den Gang in die Natur in Heilung und Ganzwerdung.

    Kosten: Erwachsene 15,00 Euro, Kinder (8-16 Jahre) 5,00 Euro
    Dauer: ca. 3 Stunden
    Teilnehmerzahl: 8-15

    Anmeldung:
    Karolina Höffken
    07645  2143 175
    E-Mail schreiben

    Pilzbestimmungsexkursionen und Pilzwanderungen

    Pilze haben in der Ökologie und für unser gesamtes Leben auf diesem Planeten eine zentrale Bedeutung. Erhalten Sie einen Einblick in unser spannendes heimisches Pilzreich und lernen Sie einzelne, für die Jahreszeit typisch vorkommende Speise- und Giftpilze, sowie den ökologisch verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur und das eigene Sammelverhalten kennen.

    Kosten: Erwachsene 20 Euro, Kinder (8-16 Jahre) 5,00 Euro
    Dauer: ca. 3 Stunden
    Teilnehmerzahl: 8 bis 15

    Anmeldung:
    Karolina Höffken
    07645 2143 175
    E-Mail schreiben

    Waldführungen

    Erkunden Sie den Emmendinger Stadtwald  mit allen Sinnen und erfahren Sie von unserem kundigen Förster interessante Details über die Tierwelt, die Jagd und die Besonderheiten der Bäume und Blätter.

    Kosten: 50,00 Euro pauschal
    Dauer: ca. 2 Stunden
    Teilnehmerzahl: 10 bis 20 Personen

    Anmeldung:
    Stephan Schweiger
    07641 452 617
    E-Mail schreiben

    Flyer

    Weitere Führungen zu den Themen Kultur, Natur, Abenteuer und Geschichte finden Sie in unserem Führungsflyer.

    Tourist-Information

    Im Bahnhofsgebäude
    Bahnhofstraße 8
    79312 Emmendingen
    07641 19433
    07641 452-575
    E-Mail schreiben