Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Veranstaltungen

Bundesweite Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Vom 2. - 30. November 2020 sind Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, nicht gestattet. Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen werden geschlossen.

Segantini Quartett

25.09.2020
19:00 Uhr
Kulturkreis Emmendingen e.V.
Pauluskirche, Dahlienweg 22 79312 Emmendingen
15 €/ Mitglieder 12 €/ Jugendliche bis 16 Jahren frei
Das neue Programm 2020 des Segantini Quartetts stellt in den Mittelpunkt das letzte Streichquartett des russischen Komponisten Dmitri Schostakowitsch und verbindet es mit dem Streichquartett op. 59/1 von Ludwig van Beethoven, welches dem „russischen“ Fürsten Rasumowsky gewidmet ist. Diesem Streichquartett voran gestellt ist ein kurzer Adagio- Beitrag des russischen Komponisten Alexander Borodin.Bei Ludwig van Beethovens Rasumowsky Quartett op.59/1 steht auch ein langsamer Satz von herausragender Emotionalität im Zentrum. Vielleicht ist es das schönste Adagio von Beethoven überhaupt. Darum herum reihen sich drei Sätze, die Originalität, gepaart mit grösster Meisterschaft auf ihrem Höhepunkt zeigen.Antonio Pellegrini (Violine), Marianne Aeschbacher (Violine), Fabio Marano (Viola), Tobias Moster (Violoncello)